Prophete E-Bike Alu-Faltrad, 20″, NAVIGATOR 7.2, Vorderradmotor, 36V, bürstenlos, 250W, max. 30Nm, Lithium-Ionen-Akku 36V, 5,8Ah (209Wh), im Rahmen integriert, Rücktrittbremse,Alu-Faltrahmen, 30 cm RH

Juli 19, 2018 - Comment

Prophete E-Bike Alu-Faltrad 20 Zoll Navigator 7.2 Pendler und Wohnmobilfahrer finden mit dem Prophete Navigator 7.2 Ihren idealen Begleiter. Der Alu-Faltrahmen mit Magnetverschluss ist schnell platzsparend geklappt und der 36 V Trio Vorderradmotor mit 5 Unterstützungsstufen sorgt für mühelosen Fahrspaß.Die Einstellung des Fahrmodus erfolgt bequem über das Trio LED Display. Der starke 36 V, 5,8 Ah Panasonic

Prophete E-Bike Alu-Faltrad 20 Zoll Navigator 7.2 
Pendler und Wohnmobilfahrer finden mit dem Prophete Navigator 7.2 Ihren idealen Begleiter. Der Alu-Faltrahmen mit Magnetverschluss ist schnell platzsparend geklappt und der 36 V Trio Vorderradmotor mit 5 Unterstützungsstufen sorgt für mühelosen Fahrspaß.Die Einstellung des Fahrmodus erfolgt bequem über das Trio LED Display. Der starke 36 V, 5,8 Ah Panasonic Akku ist im Rahmen diebstahlsicher integriert und kann eine Reichweite bis 50 km erzielen. Die Ladung erfolgt entweder direkt am E-Bike oder separat.Die extra lange Sattelstütze in Kombination mit dem klappbarem Vorbau ermöglicht auch großen Fahrern eine gute Sitzposition. Die helle 30-Lux Beleuchtung sowie die 20 Zoll Reflexbereifung bieten in der Nacht oder an dunklen Tagen Sicherheit im Verkehr.
Die maximale Reichweite ist von vielen Faktoren abhängig. So spielen Faktoren wie Gelände, Wind, Temperatur, Gewicht, Ladezustand des Akkus, Fahrweise usw. eine große Rolle um die maximale Reichweite zu erreichen.
Was noch hervorzuheben ist, ist das Ihnen Prophete während der Gewährleistungszeit einen kostenlosen vor Ort Service bietet. Dieser Service wird in der Regel innerhalb von 14 Tagen vom Kundendienst Monteur beim Kunden zu Hause erledigt, somit werden eventuelle Reklamationen schnell und einfach erledigt.
Motor: TRIO Vorderradmotor bürstenlos 36 Volt mit AnfahrhilfeLeistung: 250 Watt, 30 NMSteuereinheit: TRIO Steuerdisplay mit LED-AnzeigeAkku: im Rahmen integriert, Lithium-Ionen-Akku 36 Volt,  5,8 Ah, wartungsfreimax. Reichweite: ca. 50 km (je nach Fahrweise)Schaltung: 3-Gang SHIMANO Nabenschaltung mit DrehgriffschalterBremsen: VR: PROMAX Alu-V-Bremse, HR: RücktrittbremseBeleuchtung: Stromspeisung über den Akku (Light-On-Funktion) PROPHETE 30 Lux LED-Scheinwerfer, AXA LED-RücklichtSattel: SELLE ROYAL CitysattelSattelstütze: Alu-Sattelstütze mit Schnellspanner, schwarzLaufräder: Alu-Felgen, schwarz, ReflexbereifungVorbau

Product Features

  • TRIO Vorderradmotor, 36 Volt, bürstenlos, mit Anfahrhilfe 250 Watt, max. 30 Nm, im Rahmen integriert, Lithium-Ionen-Akku 36 Volt, 5, 8 Ah (209Wh), Art.Nr.: 0476 circa“ 50 km (je nach Fahrweise)
  • TRIO LED-Steuerdisplay, SHIMANO 3-Gang Nabenschaltung mit Drehgriffschalter
  • Light-ON-Funktion, PROPHETE 30 Lux LED-Scheinwerfer, AXA LED-Rücklicht, vorne: PROMAX Alu-V-Bremse, hinten: Rücktrittbremse
  • mobiler Home-Service
  • Lieferung erfolgt zu 95 % vormontiert, Universelle Rahmenhöhe, designed in Germany

Comments

Amazon Kunde says:

Prophete Faltrad E-Bike. klein aber fein Ich habe mir das E-Bike Faltrad von Prophete zwar nicht über Amazon sondern aufgrund der geringen Entfernung zum Hersteller direkt dort vor Ort gekauft, möchte aber dennoch hier meine ersten Erfahrungen mitteilen.Ich habe mir dieses E-Bike zugelegt, da ich ein kompaktes Rad für Reisen mit dem Wohnwagen brauchte.Zum einen hat mich die Farbe direkt angesprochen (was natürlich Geschmackssache ist), zum anderen die Kompaktheit des Rades.Die Lösung, den Akku im Rahmenrohr verschwinden zu lassen, hat mir gut gefallen. Durch die verbaute Magnethalterung, die die beiden Rahmenteile bei zusammengeklapptem Zustand dauerhaft zusammenhält, klappern die Rad-Teile beim Transport nicht oder schlagen andauernd aneinander.Da ich das Rad in erster Linie für kleine Touren oder zum nächsten Bäcker nutze, reicht der Akku mit deinen angegebenen 50 Km pro Ladung voll aus.Eine Tour über die gesamte angegebene Distanz habe ich allerdings noch nicht unternommen. Der Frontmotor zieht das…

Write a comment

*