Dynamo AXA-BASTA “ HR-Traction “ Montageseite links

Juli 24, 2018 - Comment

Dynamo Axa-Basta HR-Traction Power Control. Montageseite links. Leichtgängiger und geräuscharmer Dynamo. Mit grober Laufrolle für optimale Laufleistung. Doppellager aus Sinterbronze und Edelstahl. Leichtgängig. Auswechselbarer Gummi-Laufring. Lange Lebensdauer, leichtgängig, geräuscharm und rutschunempfindlich. Hergestellt aus ABS/PA Materialien. Schlag- und stoßfest. Hoher Wirkungsgrad. Hohe Lichtausbeute auch bei niedrigen Geschwindigkeiten. Eingebaute Z-Diode verhindert Überspannungen und garantiert eine lange Lebensdauer

Dynamo Axa-Basta HR-Traction Power Control.
Montageseite links.
Leichtgängiger und geräuscharmer Dynamo.
Mit grober Laufrolle für optimale Laufleistung.
Doppellager aus Sinterbronze und Edelstahl.
Leichtgängig.
Auswechselbarer Gummi-Laufring.
Lange Lebensdauer, leichtgängig, geräuscharm und rutschunempfindlich.
Hergestellt aus ABS/PA Materialien.
Schlag- und stoßfest.
Hoher Wirkungsgrad.
Hohe Lichtausbeute auch bei niedrigen Geschwindigkeiten.
Eingebaute Z-Diode verhindert Überspannungen und garantiert eine lange Lebensdauer der Glühlampe im Scheinwerfer.
4 Anschlüsse (2 x Strom/2 x Masse). Kontaktierung über Kunststoffstecker.
Schnelle und solide Montage.
Elektrische Auslegung: 6 Volt/3 Watt.

Product Features

  • Montageseite links
  • leichtgängiger und geräuscharmer Dynamo
  • Hoher Wirkungsgrad dadurch hohe Lichtausbeute auch bei niedrigen Geschwindigkeiten
  • 4 Anschlüsse (2 x Strom/2 x Masse)
  • mit integriertem Überspannungsschutz

Comments

Gabriele says:

Prima Produkt!!! Leider funktionierte an meinem alten Dynamo das Zurückholen nicht mehr, so dass ich entweder mit Dauerlicht fahren oder die Halterung verbiegen musste. Da sich auch die erforderliche Lichtleistung der Lampe in Grenzen hielt, entschied ich mich aufgrund der nun kommenden dunklen Tage für ein Aufrüsten der Fahrradsicherheit. Also spontan bei amazon einen neuen Dynamo und ein neues Vorderlicht bestellt.Der Dynamo machte schon beim Auspacken einen hochwertigen Eindruck, kein Vergleich mit meinem bisherigen Dynamo. Meine Zweifel, ob ich denn selber den Dynamo wechseln könnte, waren schnell beseitigt, nachdem ich mir das Teil genauer angeschaut hatte. Alten Dynamo ab, neuen mit wenigen Schrauben ran, die Kabel anschließen, ausrichten, fertig. In Verbindung mit der neuen Fahrradlampe ist die Straße nun im Dunkeln super ausgeleuchtet und ich werde sehr gut gesehen.

Weites Feld says:

Läuft ruhig. Montage erfordert „Bastelarbeiten“ Nachdem der Dynamo montiert ist, kann ich verschiedene Hinweise auf Laufgeräusche nicht nachvollziehen. Die sind so laut oder leise wie bei anderen Seitenläufern auch.Allerdings ist die Montage selbst nicht wirklich gut gelöst für ein tendenziell etwas höherpreisiges Produkt wie den AXA Basta HR Traction: Entweder der Montagewinkel und die Spannkraft passen … oder eben nicht. Und wenn nicht, dann ist der findige Heimwerker gefragt, biegt die Bleche oder nutzt Unterlegscheiben. Besser wäre, wenn bei diesem Preis auch keilförmige Unterlegscheiben (gerne Kunststoff) beilägen, wenn die Spannung justierbar wäre. Auch der Kabelanschluss gibt zu denken: Die Kabel halten zwar derzeit … aber vertrauenserweckend ist das nicht. Busch & Müller zeigen wie’s besser geht. Okay, deren Dynamo kostet dann auch noch mal mehr.

GP says:

Mein erster AXA HR tracktion nach zig AXA klein-Versionen Ich Versuche diesen Dynamo das erste mal.Richtig Toll:- Es Gibt Ersatzrollen (wurde mir für einen kleinen Kopf als Zubehör verkauft)- Der Anschluss der Kontakte, ob Kabelschuhe oder blose Adern, es wird beides zuverlässig angeschlossen.Nachdem ich einige der kleineren Variante durchs fahren glatt geschliffen hatte und diese laut, unzuverlässig wurden versuche ich es mal mit dem Modell.Wie auf dem Produktbild zu sehen ist, ist der Dynamo dicker bzw. wuchtiger. Beim Auspacken ist dieser auch merklich voluminöser.Trotz des Volumens war die Montage wie jede andere auch. Ich hab diesen Dynamo an einem Mountenbike hinten montiert.Bei einem ersten kleinen test, war das Licht vermeindlich besser ….., auch wenn der Kopf des Dynamos einen großen Durchmesser hat (meine kleinen Vorgänger hatten alle kleine Köpfe und drehten sich damit evtl. schneller ?!..)Bei ersten Test war der Dynamo leis, das Licht super und vermeindlich besser.

Write a comment

*